Elterninformation des Ministeriums für Bildung und Kultur

Zur Information für Eltern Coronavirus (SARS-CoV2, COVID-19)hier: Schließungen der Schulen ab Montag, den 16.03.2020

Beschluss des Ministerrates des Saarlandes von heute

"Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, sind alle Schulen des Saarlandeseinschließlich der Nachmittagsbetreuung ab kommenden Montag geschlossen. Dies gilt auch für die Kindertageseinrichtungen. Schülerbetriebspraktika und andere Praktika sowie sonstige schulische Veranstaltungen finden ebenfalls nicht statt. Die Auszubildenden an den beruflichen Schulen des Saarlandes kommen in dieser Zeit ihren Verpflichtungen in den Betrieben nach. Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich Ihnen diese Information erst jetzt geben kann, aber die Maßnahme wurde durch den Ministerrat erst heute Morgen um 8.00 Uhr beschlossen.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten nicht vorabinformiert werden, weil der Beschluss sehr kurzfristig getroffen werden musste. Leitend war die Sorge um die Gesundheit von uns allen. Die Unterbrechung von Infektionsketten in Bereichen, in denen viele Personen zusammen kommen, wurde als absolut notwendig eingestuft. Es handelt sich um eine Präventivmaßnahme, die nicht darin begründet liegt, dass es an vielen Schulen bei Mitgliedern der Schulgemeinschaftbereits ein positives Testergebnis festgestellt wurde.

Mit diesem Schreiben erhalten Sie lediglich erste grundlegende Informationen, weitere detailliertere werden folgen. Angesichts der auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MBK kurzen Vorlaufzeit, können derzeit noch keine umfassenden Handlungsvorgaben gegeben werden. Auch hierfür bitte ich um Verständnis. Sie können aber sicher sein, dass auf alle schulischen Fragen schrittweise eine Antwort gegeben werden wird. Als erste Maßnahme bitte ich Sie, den Schülerinnen und Schülern heute alle Schulbücher und sonstigen Materialien, die ggf. in der Schule aufbewahrt werden, mit nach Hause zu geben. Bitte geben Sie den Schülerinnen und Schülern über die Ranzenpost und Schülern über die Ranzenpost eine Kopie dieses Informationsschreibens.

Die Schließung der Schulen hat zur Konsequenz, dass ab Montag kein Unterricht und grundsätzlich keine Betreuung mehr in den Schulgebäuden stattfinden darf. Da es Zweck der Maßnahme ist, Infektionsketten zu vermeiden, kann es keine flächendecken Betreuungsangebote geben. [...]  Auch die in den Terminkalendern festgelegten Prüfungstermine bleiben grundsätzlich gültig. Nähere Vorgaben zur Durchführungsmodalitäten von Prüfungsteilen, insbesondere von denjenigen, die vor den Osterferienvorgesehen sind, werden nachgereicht. [...] Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Schulaufsicht."

Sobald uns nähere Informationen vorliegen, werden wir diese umgehend veröffentlichen.