lachende Kinder

Die Gemeinschaftsschule Eppelborn initiiert eine Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Kisoboka e.V. aus Tholey-Hasborn.

Der 2014 gegründete Verein setzt sich für Waisen- und benachteiligte Kinder in Uganda (Ostafrika) ein. Ziel ist die Verbesserung der Bildungsperspektiven von bedürftigen Kindern durch langfristige und ganzheitliche Förderung, Bildung und Betreuung. In 2019 beginnt der Bau des eigenen Projekt-Kindergartens auf dem in Uganda erworbenen Grundstück. In der Vergangenheit hat der Verein bereits eine Grundschule mit angeschlossenem Waisenhaus in Entebbe unterstützt.

Im Rahmen der Kooperation sind zur Beteiligung der Schülerinnen und Schüler verschiedene Formate geplant, um den Verein finanziell zu unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel der Adventsbasar, Projekttage oder auch Pausenaktionen.

Mehr Infos zu Kisoboka e.V.: www.kisoboka.de